Products > Laboratory equipment > Seed counter

Contador 2


Contador 2
Contador 2
Contador 2
Contador 2

Zählen und Abfüllen in hoher Geschwindigkeit

  • Zählraten bis zu 5000 Körner/min
  • Kompakte Bauform
  • Kombinierbar mit Abfüllstation Contafill 2
  • Komplett steuerbar über PC Software
  • Abnehmbarer Zuführbehälter für Raps und Getreide
  • Robust, betriebssicher, zuverlässig
  • Zählen und Abfüllen von Feinsaaten und Getreide
  • mit fünf parallelen Zählkanälen
  • Erhöhen Sie die Effizienz Ihrer Zählprozesse

Anwendungsgebiet

Das Contador 2 ist eine Neuentwicklung, die auf die Erfahrungen des in der Praxis bewährten Körnerzählgeräts Contador aufbaut.
Das bekannte Handling der Zuführbehälter, die kurze Förderstrecke und die hohe Zählgenauigkeit werden jetzt ergänzt um eine vielfach höhere Zählgeschwindigkeit. Das Zählen von 1000 Rapssaaten dauerte mit dem herkömmlichen Contador im Automatikbetrieb ca. 90 s. Mit dem Contador 2 ist dies in 12 s erledigt.
Der aufgesteckte Zuführbehälter für Feinsaaten (Nr. 1) oder Getreide (Nr. 2) erlaubt den schnellen und flexiblen Einsatz für unterschiedliche Saaten.
Dieses Konzept ermöglicht den schnellen Probenwechsel, ohne dass zunächst die Förderstrecke leergefahren werden muss.

Funktion

Der Zuführbehälter wird auf das Contador 2 gestellt und mit Probe gefüllt. Das Gerät erkennt automatisch den Behälter und lädt die optimalen Parameter. Nach Vorwahl der Zählmenge hält ein Magnet den Zuführbehälter und über das Vibrationselement wird der Behälter in Schwingungen versetzt.
Ein speziell entwickelter Zählalgorithmus sorgt für den optimalen Vorschub an Saaten, damit eine hohe Zählgeschwindigkeit und -genauigkeit erreicht werden.
Vorschub- und Zählparameter können auch individuell eingestellt und in einer Konfiguration abgespeichert werden.
Der Behälter ist ausgelegt auf ein Volumen von 250 cm³. Das entspricht z.B. für Raps einer Anzahl von ca. 35.000 Körnern. Bei Weizen (270 cm³) ergeben sich ca. 4.500 Körner.

Ausführung

Das leichte und kompakte Kunstoffgehäuse ermöglicht den flexiblen Einsatz des Contador 2. Zuführbehälter, Förderrinnen und Aufnahmeplatte sind aus eloxiertem Aluminium.
Für eine größere Probenmenge kann optional eine automatische Probenzuführung verwendet werden.
Das Contador 2 verfügt über einen seriellen RS232C-Anschluss und eine Contafill-Schnittstelle, an die die Abfüllstation angeschlossen werden kann.

PC Software

Die Software SeedCount ermöglicht es, zusammen mit der Abfüllstation Contafill Serien von Proben abzufüllen. Im Modus "manuelles Zählen" wird die Anzahl der Tüten und gewünschten Körnerzahl vorgegeben.
Im Automatik-Betrieb werden XLS-Tabellen verwendet. Damit können heterogene Zähllisten in kürzester Zeit abgearbeitet werden.
Ein Etikettendrucker druckt Daten wie Versuchsort und Körnerzahl. Der Benutzer muss lediglich Tüten abnehmen, leere Tüten aufstecken und Etiketten aufkleben. Die Aufforderung zum Wechsel der Ausgangsprobe bestätigt der Bediener direkt am PC.

Technische Daten

Stromversorgung    
230 V / 50 Hz (24 V)

Abmessungen     
375 x 168 x 185 mm

Gewicht    
4,5 kg

Behältervolumen:
Nr. 1 Raps:          ca. 250 cm³
Nr. 2 Getreide:    ca. 270 cm³

Zählgeschwindigkeiten

 

Saat

Körner / Minute

Dauer / 1000 Körner

Genauigkeit

Raps

5000

12 s

0,3%

Getreide

2500

24 s

0,3%

Saat

Tüten / Minute @ 1000 Körner

Dauer

Raps

3

20 s

Getreide

2

30 s

*)inkl. Etikettendruck

Haben Sie weitere Fragen zu Contador 2?

» Anfrage senden