Riffelprobenteiler

Mechanische Probenteiler Gerätefamilie

Aus rostfreiem Edelstahl

  • Erhältlich in vier Größen: 3, 5, 10 und 18 Liter
  • Drei verschiedene Spalten-Anzahlen: 10, 18 und 34
  • Unterschiedliche Spaltenbreite: von 9,8 bis 29,0 mm
  • Auch geeignet für Granulate, Mehle oder Pulver

Funktion

Die Ausgangsprobe wird in den angehängten Behälter gefüllt und durch Kippen geschlossen (Teilungsverhältnis 50:50). Soll die Probe weiter geteilt werden, je nach Modell, eine Schublade umstecken oder den Inhalt einer Schublade in den angehängten Behälter füllen und den Vorgang wiederholen.

Lieferbare Behälter

Behältertyp 1 wird mit 2 Auffangbehältern geliefert, hat einen geschlossenen angehängten Behälter und ist optimal für die Halbierung der Ausgangsprobenmenge.
Behältertyp 2 wird mit 3 gleichen Auffangbehältern geliefert. Er hat einen angehängten Behälter mit Öffnung zum Einschieben und zum schnellen Umstecken des Auffangbehälters. Zusätzlich verfügt er über eine Klappe, die erst kurz vor dem höchsten Punkt öffnet und das Stauben vermindert. Die geschlossene Konstruktion ist daher besonders geeignet für mehrstufiges Teilen von staubhaltigen Proben, Mehlen, Granulaten und Pulvern.
Behältertyp 3 hat eine zusätzliche Klappe zur alternativen Benutzung mit oder ohne Auffangbehälter.