Temperaturmessstab GT1

Temperatur im Schüttgut kontrollieren

Vielseitiger Helfer in der Landwirtschaft und in kleineren Getreidelagern

  • Große LCD-Anzeige
  • Temperatursensor in Messspitze und im Gehäuse
  • Robuster Stab aus GFK, 0,5 m bis 2,8 m
  • Kegel- oder Messerspitze
  • Einfache und leichte Bedienung

Anwendungsgebiet

Der Temperaturmessstab GT1 ist für die Messung im Stapel in verschiedenen Tiefen und an der Oberfläche geeignet. Er besitzt zwei Temperatursensoren, einen in der Messspitze und einen im Displaygehäuse. Die Temperaturmessung liegt im Bereich von -10 °C bis +70 °C in losen landwirtschaftlichen Schüttgütern, wie Getreide, Silage, Kompost, Heu und Stroh.

Funktion

Den Temperaturmessstab GT1 in das Schüttgut einbringen. Abwarten, bis sich die Temperatur von Schüttgutstapel und Sensor in der Messspitze angeglichen hat. Der genaue Temperaturwert kann an der Digitalanzeige des Displays bequem abgelesen werden.

Der GT1, GT1-2 und GT1-3 wird mit einer robusten Kegelspitze aus rostfreiem Edelstahl geliefert. GT1S, GT1H und GT1-3H beinhalten eine aufschraubbare zweiteilige Messerspitze mit Messinghalter und langlebigem Qualitätsmesser aus gehärtetem und geschliffenem Edelstahl. Das Messer wird in einem separaten Etui geliefert und kann für den Transport abgeschraubt werden.

Gewicht: 350 g bis 530 g je nach Modell; Stromversorgung: 1x1,5 V Batterie (AAA Micro)